Akustische Wellen

Behandlung von Cellulite mit akustischen Wellen

Bei Behandlung der lokalisierten Fettansammlungen am Bauch und an den Beinen (Reithosen, hängendem Gesäß) mit akustischen Wellen, werden Druckwellen in die Haut eingebracht.

Durch diese Behandlungstherapie wird die Blutzirkulation und der Lymphabfluss deutlich verbessert. Die Anregung des Stoffwechsels kommt der Haut zugute, sodass sich in vielen Fällen sogar eine Liposuction erübrigt.

In der modernen Cellulite-Therapie werden ebenfalls akustische Wellen verwendet.

Die akustischen Wellen breiten sich flächig in der Haut aus und erreichen auch in den tieferen Hautschichten eine stimulierende Wirkung auf das Bindegewebe. Die Behandlung ist schmerzlos und wird meist als angenehm empfunden. Unmittelbar danach kann der Patient wieder seinen gewohnten Tätigkeiten nachgehen. Für ein optimales Ergebnis sind mehrere Behandlungen nötig. Einige Sitzungen innerhalb weniger Wochen führen zu einer glatteren und strafferen Haut. Zur Erhaltung des Ergebnisses sollte die Behandlung wiederholt werden.

Diese Alternative ersetzt jedoch nicht die altbewährte operative Korrektur, die so genannte Fettabsaugung (Liposuction).

Diese Behandlung ist für Patienten geeignet, die keine Op wünschen.

Mit einigen Sitzungen vor Sommerbeginn, können Sie mit strafferen und erheblich cellulitereduzierteren Beinergebnissen in den Sommer starten.

Um ein besseres, lang anhaltendes Ergebnis zu erreichen, werden die akustischen Wellen mit der Radiofrequenz kombiniert.

Gerne beraten wir Sie über das für Sie individuell geeignete Verfahren sowie über die möglichen Risiken.

 

Deutsch

 

farsi-persian (فارسی)

 

telefon 06172 690 878

home

termin

oeffnungszeiten

kontakt

sitemap

suche

impressum

TOP