Eigenfettbehandlung

Gut verträgliche und wirkungsvolle Eigenfettbehandlung.

Die Gesichtsfaltenkorrektur oder die Gesichtspartienkonturierung, durch Unterspritzung mit Eigenfett, ist eine weit verbreitete Methode.

Die Eigenfettunterspritzung hat den Vorteil, dass es sich um körpereigenes Gewebe handelt und daher sehr gut verträglich ist. Die Haltbarkeit dieser Methode ähnelt einer Unterspritzung mit dem Biomaterial Hyaluronsäure, wobei es hier auf die Wahl der Hyaluronsäure-Qualität und Unterspritzungsmethode ankommt. Die Spenderregion ist meistens der Bauch oder Oberschenkel. Dieser Eingriff kann ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

Die Eigenfettimplantation ist für folgende Eingriffe besonders gut geeignet:

  •     Korrektur von tieferen Falten (z. B. Nasolabialfalten)
  •     Vergrößerung der Lippen
  •     Konturierung der Wangen
  •     Ausgleichen von eingefallenen Arealen im Gesichtsbereich
  •     Korrektur von eingezogenen Narben

Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett ist eine natürliche Alternative zu Silikonimplantanten.

Allerdings kann diese Behandlung nur bei Frauen durchgeführt werden, die an einer anderen Körperstelle, z. B. am Bauch oder Oberschenkel zu viel Fett (lokalisierte Fettansammlung) aufweisen. Nach dieser Behandlung kann es zu so genannten Ölzysten (Knoten in der Brust) kommen, die die radiologische Beurteilung bei Vorsorgeuntersuchung erschweren könnten.

Gerne beraten wir Sie über das für Sie individuell geeignete Verfahren sowie über die möglichen Komplikationen und Risiken.

 

Deutsch

 

farsi-persian (فارسی)

 

telefon 06172 690 878

home

termin

oeffnungszeiten

kontakt

sitemap

suche

impressum

TOP