Brustvergrößerung

Vergrößerung der Brust für mehr weibliche Ausstrahlung.

Die einzige Möglichkeit die Brüste dauerhaft zu vergrößern, ist immer noch durch eine Operation gegeben. Eine Brustvergrößerung mit einem Filler wie Hyaluronsäure ist aktuell, aufgrund röntgenologisch erschwerter Diagnostik insbesondere bei Mammographie, nicht zu empfehlen.
 
In der Regel werden Silikonimplantate bei der Brustvergrößerung eingesetzt.


Information für Sie vorab: Praxis Dr. Amini verwendet keine fehlerhaften P.I.P.-Implantate. » mehr dazu


Je nach Körpermaßen und Wunsch der Patientin werden die entsprechenden Silikonkissen unter der Brust, durch die Brustwarze oder über die Ach­sel­höhle eingesetzt. Die Implantate sind gefüllt mit quervernetztem Silikongel und haben eine angeraute Oberfläche, sodass sie sich natürlich anfühlen.

Auch im Falle einer angeborenen oder erworbenen Brustdeformität oder Asymmetrie kann mit gleichen oder unterschiedlichen Brustimplantaten eine deutliche Befundverbesserung erzielt werden. Zu den angeborenen Deformitäten gehören unter anderem die tubulären Brüste, die Rüsselbrüste.  

In einigen Fällen kann die Kombination einer Brustvergrößerung und einer Bruststraffung (z. B. nach Schwangerschaften) erforderlich sein, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Diese Operation findet unter Allgemeinnarkose statt.

Wir bieten bei entsprechender Indikation auch eine Eigenfettbehandlung zur Brustvergrößerung als eine natürliche Alternative zu Silikonimplantanten an.

Gerne beraten wir Sie über das für Sie individuell geeignete Verfahren sowie über die möglichen Risiken.

 

Deutsch

 

farsi-persian (فارسی)

 

telefon 06172 690 878

home

termin

oeffnungszeiten

kontakt

sitemap

suche

impressum

TOP